Liebe Vereinsmitglieder,

2G-Regel ab dem 25.11.2021:

Das Hallenbad darf für den Publikumsverkehr nur öffnen, wenn 

• in Innenräumen nur Personen mit Negativnachweis (geimpft oder genesen !!!) anwesend sind 

• ein Abstands- und Hygienekonzept vorliegt und umgesetzt wird.

Ausgenommen sind:

Schüler/innen unter 18 Jahren, die im Rahmen der Schultestung regelmäßig getestet werden (Nachweis: Testheft). Kinder U6 und Kinder bis zur Einschulung benötigen keinen Negativnachweis.

 

Wegen Umbaumaßnahmen an der Elektroinstallation im Bürgerhaus ist das Hallenbad vom 06.12.2021 – 08.12.2021 geschlossen!

Ankündigung:

In den Weihnachtsferien, sofern es keine weiteren coronabedingten Einschränkungen gibt, findet ein Schwimmkurs für Kinder ab 5 Jahren statt. Beginn: Montag, 27.12.2021. Ansprechpartnerin ist Frau Daniela Hoch, Tel.: 06466/912523.

Wichtige Nachricht an alle Vereinsmitglieder:

Liebe Vereinsmitglieder,

in der JHV am Freitag, 8.10.2021, waren 13 Mitglieder, davon 8 Vorstandsmitglieder, anwesend.
Der Hallenbadverein hat ca. 750 Mitglieder und wird durch ehrenamtliche Vorstandsmitglieder verwaltet.
Diese ehrenamtliche Tätigkeit ist in Gefahr und kann die Schließung des Hallenbades bedeuten, wenn sich nicht Mitglieder bereit erklären, im
Vorstand mitzuarbeiten.
In der JHV im Februar 2022 stehen Neuwahlen an. Zwei der derzeitigen 10 Vorstandsmitglieder haben erklärt, sich nicht mehr zur Wahl zu stellen.
Einige Mitglieder haben es noch immer nicht verstanden oder wollen es auch nicht, wenn sie sich von dem Gedanken leiten lassen, „ich und mein Hallenbad“ oder „meine Schwimmbahn im Bad“ usw.
Das Hallenbad kann weiter ohne Mitglieder betrieben werden, aber nicht ohne die Schulen!!!
Somit wären auch die Aquafitness- und Wassergymnastikgruppen in Gefahr.

Verhaltensregeln für das Hallenbad Buchenau/Lahn auf einen Blick:

  • Ein Mund-Nase-Schutz ist vom Betreten des Schwimmbades bis zur Eingangstür der Duschen, sowie beim Verlassen der Duschen bis zum Ausgang des Schwimmbades zu tragen.
  • Zutritt nur nach Abgabe der persönlichen Kontaktdaten auf dem „Covid-19 Fragebogen“
    (siehe Anlage unten und auch Auslage im Hallenbad).
  • Der Mindestabstand von 1,5 Metern muss im Schwimmbecken sowie im gesamten Schwimmbadbereich eingehalten werden.
  • Das Schwimmen ist nur im Kreisverkehr gestattet.
  • Zutritt nur für Vereinsmitglieder; keine Tagesmitgliedschaften.
  • Händedesinfektion vor Betreten des Bades und nach Aufsuchen der Toiletten benutzen.
  • Entsprechende Markierungen zeigen den Weg in und aus der Schwimmhalle.
  • Bei Benutzung der Steckdosen ist ein Mindestabstand von 1,5 Metern einzuhalten.
  • Maximale Besucherzahl: 20 Personen.
  • Maximal 2 Personen des gleichen Geschlechts gleichzeitig in den Duschen; beim Warten ist auf die Einhaltung des Mindestabstands zu achten.
  • Die Sammelumkleiden dürfen benutzt werden, wenn der Mindestabstand von 1,5 Metern eingehalten wird.
  • Persönliche Schwimmbekleidung und -ausrüstung (Schwimmhilfen, Wasserspielsachen, usw. ) einschließlich Badeschuhen, Handtüchern und ähnlichem, dürfen verwendet werden.
 
  
Menü schließen